Schachverein Bargteheide

 

Kreisschnellschachmeisterschaft 2018

Publiziert am 27. November 2018 - von Klaus Peterwitz

Leider nahmen bloß 7 Teilnehmer aus nur zwei Stormarner Vereinen an diesem Turnier [15min.+5sek./pro Zug-Partien] teil. Gewinner wurde Carsten Wollenweber vor Klaus Peterwitz, der ein Remis zu viel abgab. Den dritten Platz teilten sich Silke Einacker und Matthias Thanisch. Den Seniorenpreis schnappte sich Robert Stoll.

Abschlusstabelle:

1. Carsten Wollenweber 2. Klaus Peterwitz 

3. Silke Einacker      

3. Matthias Thanisch

5. Robert Stoll        

6. Harald Stange       

7. Henning Geibel     

Verein:

SV Bargteheide

SV Bargteheide

SV Bargteheide

SV Bargteheide

SC Barsbüttel 

SC Barsbüttel 

SV Bargteheide

Punkte:

5

4,5

4

4

2

1,5

0

Wertung:

11,50

11,75

7,75

7,75

1,50

2,25

0,00


© Loriot
© Loriot

Landesliga und Bezirkliga A Ost: 3. Punktspielrunde

Publiziert am 26. November 2018 - von Klaus Peterwitz

Unsere 1. Mannschaft hatte den Lübecker SV II und die "Zweite" den Lübecker SV VI zu Gast im Stadthaus. Weitere Einzelheiten und die Ergebnisse sind dem kurzen Bericht  von  unserem Vorsitzender zu entnehmen.

Landesliga und Bezirkliga A Ost: 2. Punktspielrunde

Publiziert am 14. November 2018 - von Klaus Peterwitz

Wer mag, kann sich den Spielbericht über das Abschneiden unserer beiden Mannschaften vom 2. Spieltag durchlesen, verfasst von unserem Vorsitzenden.

Foto © Turnierseite
Foto © Turnierseite

OIBM: Achtungserfolg für Kaloyan

Publiziert am 03. + 04. November 2018 - von Hajo Heck

Die siebte Runde war geprägt von einem Achtungserfolg unseres Jugendspielers gegen den IM Christoph Singer mit einem beachtlichen Remis. Obwohl Kaloyan ab dem 29. Zug nur noch 2:35 Minuten bis zur Zeitkontrolle hatte, lies er sich nicht aus der Ruhe bringen und bot dem deutlich stärker eingestuften Oberligaspieler keine Blöße. Für den 41. Zug nahm sich unser ambitionierter Kaloyan dann 19 Minuten Zeit, denn nach eigenem Bekunden verließ die Partie nie die Remisbreite. Trotz eines Minivorteils konnte sein Münchner Kontrahent lange Zeit keinen Vorteil erzielen, so dass die Partie durch Zugwiederholung nach 52 Zügen remis endete.

Mit 4/7 Punkten traf Kaloyan nun in der Vorschlussrunde auf Stephen Kutzner vom Godesberger SK und hatte zunächst eine bessere Position. Wählte dann jedoch die falsche Taktik gegen seinen 39jährigen Gegenspieler - mit einer TWZ von 2205 Elo - und verlor die Partie.

Zur Schlussrunde kam Kaloyan wegen einer Straßenumleitung erst auf den letzten Drücker zur  Partie. Mit 33 Minuten Restzeit auf der Uhr konnte unser Jungendspieler gegen Bernd Werner (Elo 1935) dennoch gewinnen und belegte am Ende des Turniers mit 5/9 Punkten den 158. Rang, sechzehn Plätze besser als sein Startplatz.

Layout © Hajo Heck / Foto © Kaloyan Popvasilev
Layout © Hajo Heck / Foto © Kaloyan Popvasilev

OIBM: Kaloyan hat sich stabilisiert

Publiziert am 02. November 2018 - von Hajo Heck

In der 6. Runde hatte Kaloyan an Tisch 49 seinen zweiten FIDE-Meister vor der Brust. Christoph Lipok vom Schachklub 1908 Göggingen/Augsburg ist mit dem Startplatz 64 in dieses Turnier gestartet und ging aufgrund seines Elo-Vorteils von +191 Punkten mit den größten Aussichten auf den Sieg in diese Partie. Doch aufgrund der sich langsam formierenden Aufwärtsbewegung konnte Kaloyan bereits nach 31. Zügen das Remisangebot vom "Einwechselspieler" (Nr. 15 im Kader der Schachbundesliga 2018/19) zufrieden annehmen. Auch diese Partie kann als Download hier nachspielt bzw. analysiert werden.

Nachlese über das 2. Blankeneser Open 2018

Publiziert am 02. November 2018 - von Klaus Peterwitz

Hier ist noch ein sehr netter Bericht von Andreas Albers über das Blankeneser Open, nachzulesen auf der Chessbase-Seite.

Layout © Hajo Heck
Layout © Hajo Heck

3. Offene Bargteheider Stadtmeisterschaft

Publiziert am 01. November 2018 - von Klaus Peterwitz

Die Ausschreibung für die Offene Bargteheider Stadtmeisterschaft kann jetzt im Menü unter dem Register Turniertermine eingesehen werden. Wer Lust hat, dabei zu sein, ist hiermit herzlich eingeladen. Frühe Anmeldungen sind empfohlen, da ich schon zwei Registrierungen vorliegen habe. Bleiben also jetzt noch 18 freie Plätze; die Reihenfolge der Registrierung entscheidet!


Unsere älteren Meldungen werden im Nachrichtenarchiv aufbewahrt, erhalten und bereitgestellt.